200 Jahre Wiener Städtische Wechselseitiger Versicherungsverein

Am 24. Dezember 1824 gründete Georg Ritter von Högelmüller die Wechselseitige k. u. k. priv. Brandschadenversicherungsanstalt, die Vorläuferinstitution der heutigen Wiener Städtischen Versicherungsgruppe. Diese begeht damit 2024 ihr 200-jähriges Gründungsjubiläum. Dieser Meilenstein bildet den Anlass, die Geschichte der „Städtischen“ sowie ihrer Vorgängerinstitutionen umfassend historisch aufzuarbeiten. Neben einer Jubiläumspublikation sind auch die Aufarbeitung und Volltextdigitalisierung des Unternehmensarchivs des Wiener Städtischen Wechselseitigen Versicherungsvereins sowie die Gestaltung einer virtuellen Ausstellung zur 200-jährigen Geschichte der Assekuranz geplant.

Projektleitung: Univ.-Prof. DDr. Oliver Rathkolb

Projektmitarbeiterin: Mag.a Dr.in Kathrin Raminger, BA


Gefördert durch den Wiener Städtischen Wechselseitigen Versicherungsverein – Vermögensverwaltung – Vienna Insurance Group